Unser Konzept

Mit Ihren Kindern arbeiten acht pädagogische Mitarbeiter in einer Atmosphäre der Geborgenheit und des Vertrauens.

Ihrem Kind werden vielfältige Erfahrungsmöglichkeiten mit und in seiner Umwelt geboten. Zur Erziehung und Bildung in einer Kindertagesstätte gehört die Hinführung zur Selbstständigkeit, Gemeinschaftsfähigkeit und Lernfreude. Ganzheitliche Förderung geschieht bei uns durch gezielte Angebote, wie Musik, Sprachpflege, Bewegungserziehung, Einübung in die tägliche Lebenssituation, Verkehrserziehung und Erfahrungserweiterung in Natur und Technik.

Grundlage aller Arbeit ist bei uns das Spiel, welches liebevoll angeregt und begleitet wird.

Die Voraussetzung für eine ergänzende Erziehung Ihres Kindes ist eine enge Zusammenarbeit zwischen Ihnen und uns.

Wir bitten Sie deshalb, an Elternabenden, Feten und anderen Veranstaltungen der Kindertagesstätte teilzunehmen.

Nutzen Sie das Gespräch mit den Erzieherinnen, um Sie kennenzulernen und mit Ihnen Fragen und Probleme zu klären.

Gerne können Sie sich auch an den Vorstand der Vereins wenden.

Bringen Sie uns Ihr Vertrauen entgegen, denn nur gemeinsam können wir das Beste für Ihr Kind erreichen.

Folgende Aktivitäten sind in unserer Einrichtung fest verankert:

  • tägliche Morgenkreise
  • tägliches Freispiel drinnen und draußen
  • tägliches gemeinsames Frühstück
  • tägliches Zähneputzen
  • 2 mal pro Woche Vorschularbeit
  • 2 mal pro Woche spezielle Sprachförderung
  • 1 mal pro Woche Spielzeugtag
  • 1 mal pro Woche Bewegungserziehung
  • 1 mal pro Woche Vorlesestunde mit unserem „Leseopa“ Herrn Hase
  • 1 mal pro Monat Bibelstunden mit der Pastorin Baar
  • regelmäßige Ausflüge
  • Feste und Flohmärkte